Die Asylkrise verschärft sich wieder

Die Qualitätsfake-Presse und das Zwangsfernsehen haben einen Nebelvorhang über die Asylzahlen geworfen, und die Politik – wenn man einmal von der vielgescholtenen AfD absieht – sowieso. Wieder einmal ist ein Zipfelchen der Realität öffentlich geworden, die Asylzahlen für den Kreis Weimarer Land. Wieweit die für Deutschland repräsentativ sind? Durch die geltenden Verteilschlüssel schon! Mit öffentlicher …

weiterlesen →

Gelungener Bürgerdialog mit Björn Höcke

Am 2.3.2017 fand in der Stadthalle Apolda ein Bürgerdialog der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag mit Wiebke Muhsal und Björn Höcke statt. Es waren neben etwa 350 Bürgern auch einige Kommunalpolitiker erschienen: Landrat Hans-Helmut Münchberg, Bürgermeister Jens Baumbach (die mußten vor Ende der Veranstaltung auf den nächsten Saal wegen einer Gesprächsrunde zur Gebietsreform) sowie die Kreistagsabgeordneten …

weiterlesen →

Gutachten beweisen nichts

Unter dieser Überschrift hat Landrat Münchberg vom Kreis Weimarer Land einige „Gutachten“ der Rot-rot-grünen Landesregierung zur Gebietsreform in Thüringen zerpflückt. Es gibt die alte Anekdote, daß Prof. Marlboro ein Gutachten unter dem Titel „Rauchen macht schlank“ veröffentlicht habe. Landrat Münchberg dazu: „Man kann jedes Gutachten, das man will, einschließlich seines Gegengutachtens bekommen, wenn man sie …

weiterlesen →

Kreisvorstand gegen Ausschluß von Björn Höcke

Gestern hat der Kreisvorstand getagt und natürlich wurde auch über das Ausschlußverfahren gegen unseren Landesvorsitzenden diskutiert. Die Mitglieder des Kreisvorstandes sind darüber einig, daß alles getan werden muß um die Einheit der Partei zu erhalten und das Bild in der Öffentlichkeit zu verbessern Die Einheit der AfD würde durch ein Ausschlußverfahren gegen Björn Höcke schwer …

weiterlesen →

Die Antwort auf die Bauernregeln des Bundesumweltministeriums

Die Bundesumweltminister***In hatte eine unsägliche Kampagne gegen die Landwirte gestartet: Mit solchen Knittelversen wie: „Steht das Schwein auf einem Bein, ist der Schweinestall zu klein.“ Ich habe zwar nur einen Kleintraktor und ein paar Schafe, aber ein paar wohlgezielte Repliken bekomme ich noch hin: Macht Hendricks sich ans linke Bein Ist das Transgenderklo zu klein …

weiterlesen →

Salafisten haben mehr Persönlichkeitsrechte als Linksradikale

Die AfD betritt im Landtag öfter mal den Wahrheitstempel der Regierung. Oder sie rüttelt zumindest an dessen Toren. Unser Abgeordneter Jörg Henke hatte der Thüringer Landesregierung verschiedene Fragen gestellt. Sie wurden interessanterweise unterschiedlich beantwortet. Henke hatte nach den Anhängern der Nordkaukasischen Separatistenbewegung (Kaukasisches Emirat) gefragt und erhielt eine detaillierte Antwort. Auch Anfragen zu linksextremistischen Umtrieben …

weiterlesen →

Direktkandidat für Bundestagswahl ist Denny Jankowski

Am Sonntag wurde die Wahl des Bundestagsdirektkandidaten für den Wahlkreis Jena – Weimarer Land – Sömmerda durchgeführt. Bei hohem Interesse der Mitglieder und Förderer. Der Saal war brechend voll. Nach einer Stichwahl setzte sich knapp Denny Jankowski durch. Denny Jankowski ist 34 Jahre alt, wohnt in Jena und ist Fachmann auf dem Gebiet von Laser- …

weiterlesen →

Schon wieder drohende Verhaftung

Thüringen wird langsam zum Zwangsstaat. Schon wieder soll eine Frau wegen GEZ verhaftet werden. Es gibt glaubhafte Gerüchte, daß gegen eine junge Frau, wohnhaft in Eisfeld, Kreis Hildburghausen ein Haftbefehl ausgestellt wurde. Die flüchtige Tatverdächtige soll blond sein und gelegentlich nett lächeln. Ihr wird vorgeworfen, ARD, ZDF und Deutschlandradio einen Betrag irgendwo zwischen 296 und …

weiterlesen →
Seite 1 von 1212345...10...Letzte »